2012 The Evolution of the iPhone!

“Lets talk iPhone”

Das war das Motto dieses Jahr auf der Apple Keynote am 4 Oktober 2011.
Das kann man ableiten als “Lass das iPhone sprechen”. Und wie erwartet und in der Gerüchte Küche heiss diskutiert tut es das. Es spricht! Mit seinem Besitzer über Dinge die man vorher über den TouchScreen gemacht hat. Kalendereinträge, SMS, Anrufe usw usw

Trotzdem war die Entäschung bei vielen Fans und Apple Jüngern (mir inclusive) ziemlich groß. Alle haben hohe Erwartungen gestellt, an das Smartphone das 2007 die Welt revolutionierte und sie wurden ein bisschen im dunklen gehalten. Aber ich finde Apple hat alles richtig gemacht was man nur richtig machen kann.
Sie haben das iPhone in die neuste Version mit der Bezeichnung “4S” genommen und es bei gleichbleibendem Design konsequent weiterentwickelt. Also ein großes Hardware Update.
Das kommt zwar auch bei den meisten Android Telefonen vor aber bei Apple sind die Erwartungen meistens etwas höher als bei Samsung oder HTC.

Aber ist es nicht irgendwo logisch das alles mal ein Ende haben muss? Meiner Meinung nach hat Apple sich die Messlatte selber so hoch gesetzt und ist jetzt dazu verdammt immer und immer wieder Innovative Geräte zu bauen.

  • iPhone
  • iPad
  • iPod (verschiedene Ausführungen)
  • Apple TV
  • MacBook Air
  • MacBook Pro
  • iMac

usw usw

Das iPhone 4S hat als besonderes Future die sogenannte Assistent Funktion “Siri”. Sprachsteuerung gibt es ja schon lange aber bis jetzt war sie halt noch nicht ausgereift genug. Das soll sich jetzt ändern und wird es wahrscheinlich auch.

Mir stellt sich in solchen Fällen aber ehr die Frage: Wäre diese Funktion nicht mit Software zu lösen gewesen? Warum musste erst ein neues iPhone herauskommen um diese Funktion zu integrieren? Braucht eine Sprachgesteuerte Software einen ganzen Prozessor kern für sich? Und warum hat das iPad 2 kein Anrecht auf Siri?

Weil Apple gezwungen war ein neues handy auf den Markt zu bringen und sich irgendwas einfallen lassen musste das diesen WOW Effekt auslöst. Es wird jetzt viele geben die diese Funktion anhimmeln werden, aber ich mache jede Wette das Sie Sie nur am Anfang nutzen werden bis sie uninteressant wird. Es ist nämlich ein Feautur das eine schwierige Zielgruppe anspricht.

Ich persönlich weiss nun mit ruhigem Gewissen das ich mein iPhone auf keinen Fall erneuern muss, dafür ist mir das Geld zu schade. Es lohnt sich nicht ein neues Telefon zu kaufen nur wegen einer besseren Kamera und einem Sprach Assistent. Wie ich schon sagte das hätte man auch mit Software lösen können. iOS 5 hätte diese Funktion auch integrieren können als “One more Thing”

Deshalb wird es am 2 Oktober 2012 (Datum kommt ungefähr an das heutige in einem Jahr heran) wahrscheinlich heißen:

The Evolution of the iPhone.

Da wird Apple dann wieder zur keynote laden und die Leute hoffen und bibbern lassen.

Mal sehen was da dabei herauskommt. Meine Gerüchte werde ich jetzt ein Jahr vorher schon posten.

  • 4 Kerne Prozessor
  • 10 mal schnellere Grafik als beim 4S
  • revolutionäres Design
  • iOS 6
  • Atom Akku mit Laufzeiten jenseits von Gut und Böse
  • Projektor Funktion
  • Super Retina Display mit einer noch nie da gewesenen Auflösung bei einem Mobile Telefone
  • Ergonomischer Body für optimales Feeling in der Hand
  • Gedankenübertragung damit Sirii überflüssig wird
  • 2 mal Full HD Auflösung
  • Verabschiedung vom Simkartenwechseln
  • Kamera mit optischem 5 fach Zoom
  • Titan Body
  • Fingerabdruck Protection (mein Favorit)

Jetzt seid ihr dran mal zu schreiben was es für neue Feautures geben wird ;-)

Mit freundlichen Grüßen

Dimi

Related posts:

2 thoughts on “2012 The Evolution of the iPhone!

  1. Geil. Ne Modellpflege. Nix wirklich neues. Und die App gabs vorher auch schon. Ebenfalls nix neues…
    Apple hat die App aufgekauft und für alle anderen iPhones gesperrt. Find ich total toll :D
    Gibts übrigens bei Android auch… Und es funktioniert mit jedem Android ;)

    • Tja das war aber das was wir beide von vornherein Prophezeit haben. Es wird nur ein Hardware Update geben. Dieses Siri ist immer noch Software und hätte auch in iOS 5 integriert werden können zumindestens auf dem “normalen” 4 und auf dem iPad 2 auch. Das hätte keinen erneuten Kaufzwang ausgelöst. und ausserdem mach ich jede Wette das von sagen wir mal grob 10 Millionen verkauften 4S allerhöchstens 200000 diese Funktion auch wirklich Nutzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.